Startseite arrow Vermögensaufbau
Dienstag, 26 September 2017
 
 
Kapitalanlagen & Vermögensaufbau Drucken E-Mail

Hierzu gehören nicht nur Aktien, Investmentfonds oder das Sparbuch. Auch die Möglichkeiten der Steuerreduzierung, Kinderausbildungsversicherung und die Immobilen sind geeignete Kapital- & Vermögenswerte, die Ihnen beim Vermögensaufbau hilfreich sein können.

Die Kapitalanlagen

Es gibt genauso viele Kapitalanlageformen, wie es Gründe für eine gewinnoptimierte Anlage gibt. Sei es die Risikobereitschaft, das Interesse hohe Renditen zu erzielen, der Wunsch nach Sicherheiten, die Möglichkeit seine Steuerlast zu reduzieren oder einfach das Interesse an kapitalbildenden Anlagen.

 Wir bieten Ihnen umfassende Informationen zu Kapitalanlagemöglichkeiten.

Vom Aktienfonds bis hin zu den Zweitmärkten von Schiffsbeteiligungen informieren und beraten wir sie mit allem, was Sie über die Anlagemöglichkeit wissen sollten und müssen, wo die Chancen und Risiken liegen und was Sie auf alle Fälle beachten müssen.

Mit dem richtigen Strategiemix aus verschiedenen Anlageformen sowie der entsprechenden Zielvorgabe lassen sich langfristig nicht nur hohe Renditen erwirtschaften, sondern auch die Risiken minimieren.

Sprechen Sie mit uns über Ihre individuelle Anlagestrategie, Ihre Risikobereitschaft und Ihre Ziele und Wünsche.

Haus & Wohnen

„8 Millionen Mieterhaushalte denken an die eigenen vier Wände.“

Hier wird sehr deutlich, dass Sie als Mieter, in den kommenden Jahren, ein kleines Vermögen für eine Wohnung ausgeben müssen. Viele Mieter haben bereits erkannt, dass Sie diese Miete in Ihr eigenes Haus investieren könnten. Die monatlichen Mietersparnisse bieten eine gute Grundlage für die Finanzierungsmöglichkeiten.

Mit unserem Finanzierungsangebot ist der Weg einfacher, als Sie denken.

Dies erfordert genaues Rechnen, einen Vergleich der Möglichkeiten und einen umfassenden Überblick über die Bedingungen. Wir haben für Sie zahlreiche Informationen zum Thema Finanzierung zusammengestellt.


Ausbildungsversicherung für Ihre Kinder – Sie haben gute Gründe dafür:

Denken Sie an die Einführung der Studiengebühren, die Ausbildung an Privatschulen und an private Akademien. Mit einem Teil des Kindergeldes ist es möglich, dem Nachwuchs ein schönes Startkapital für seine Zukunft aufzubauen.

Zudem wird die Beitragszahlung bei Berufsunfähigkeit oder Tod des Versorgers von der Gesellschaft weitergeführt. Einige Versicherer bieten innerhalb der Ausbildungsversicherung auch die Möglichkeit, diese Absicherung als private Altersvorsorge zum 60.bis 65.Lebensjahr weiterzuführen um schon frühzeitig mit geringem Aufwand den späteren Lebensstandard abzusichern.


Steuerlast in Kapital wandeln – aber wie?

„Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen, der hat auch das Recht, Steuern zu sparen“
 Zitat von Helmut Schmidt (Bundeskanzler a. D. und ehem. Finanzminister)

Viele lukrative Angebote zum Steuersparen wurden in den letzten Jahren mit erschwerten Bedingungen nur noch einem geringen Teil unserer Bevölkerung zugänglich gemacht. Insbesondere die Abschreibungsmöglichkeiten sind im Wesentlichen gekürzt oder sogar abgeschafft worden.

Dem Steuerzahler bleiben nur noch einige wenige interessante Möglichkeiten, einen Teil seiner Steuerlast in Anlagekapital umzuwandeln.

Kontakt für Ihre individuelle Anlagestrategie

 
 
Top! Top!